Ein Wochenende in Kolberg

Um mal wieder etwas Neues zu sehen fuhren wir neulich nach Kolberg und verbrachten ein verlängertes Wochenende direkt an der Ostsee. Was für ein traumhaftes Hotel (Marine Hotel Kolberg)! Das Apartment war super, mit 100qm ausreichend groß und rundherum verglast mit bodentiefen Fenstern – wow! Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Bei einem Arbeitsplatz wie diesem mit toller Aussicht auf das tosende Meer kann man sich vollends auf Projekte konzentrieren. Mit einem Spa, einem Restaurant und einem Café im Hotel ist außerdem für ausreichend Entspannung gesorgt.

Ob es nun einen Unterschied zwischen Deutschland und Polen hinsichtlich der Ostseeküste gibt, vermag ich nicht zu sagen – aber schön war es allemal. Ich kann es nur weiterempfehlen!

Veröffentlicht von Juliane Schmidt

Hallo, ich bin Texterin aus Berlin. Ich schreibe über Mode, Fotografie und Journalismus. Besucht auch meine Profile auf Twitter, Facebook und Google+